Abschlussfeier 2017

Jahresabschlussfeier SV Lautertal


Der SV Lautertal durfte am vergangenen Samstag gemeinsam mit seinen Mitgliedern die erste Jahresabschlussfeier veranstalten. In familiärer Runde genossen die anwesenden Gäste und Verantwortlichen gemeinsam die abwechslungsreichen Darbietungen der vereinsinternen Akteure. Das Moderatorenteam Tina Schöll und Simon Glocker führte die Veranstaltung schwungvoll durch den Abend, nachdem die stellvertretende Vorsitzende, Katrin Müller, alle herzlich willkommen hieß. Die erste Aufmerksamkeit galt den Kindern des Kinderturnens, welche gleichwohl der kurzen gemeinsamen Vorbereitung nach den Sommerferien, erfrischend in Ihrer Darbietung das Publikum begeistern konnten. Bevor es mit den weiteren Veranstaltungspunkten weitergehen sollte, hatten die Besucher wie immer reichlich Auswahl am warmen Buffet, ebenso an den zahlreichen gespendeten Salaten, wofür wir nochmals unseren herzlichen Dank aussprechen. Gut gestärkt zeigten die Jungen vom Fußball unter der Leitung von Maleen Vöhringer ihr Können und siegten beim anschließenden „Match“ gegen die Erwachsenen, welche wie nicht anders zu erwarten, chancenlos blieben.

Schlachtfest 2017

Deftiges und Blasmusik lockt Gäste

Bürgermeister Klemens Betz stellte am Samstagabend beim Fassanstich fest: „Was in Eglingen die Fasnet ist, ist in Dapfen das Schlachtfest.“ Diese Traditionsveranstaltung, die 1977 zum ersten Mal stattfand, sei hier die „fünfte Jahreszeit“ und werde stets mit vielen Besuchern gefeiert.Und so sehr man sich zurecht auf Tradition und Bewährtes berief, einige Neuerungen gab es doch: Zum ersten Mal wurde das Schlachtfest von den neu gegründeten Fördervereinen des Musikvereins Dapfen und des SV Lautertal ausgerichtet, was laut Armin Holder hauptsächlich organisatorischen Gründen zuzuschreiben war.

Seenachtsfest 2017

 Rekordbesucherzahl beim Seenachtsfest

 Entgegen der Wetterprognosen zeigte sich pünktlich zum Festbeginn am See die Sonne. Die für den Monat Juli doch etwas kühlere Temperatur, schreckte die Besucher nicht ab, zum Fest am Gomadinger See zu kommen. Zahlreiche Zuschauer amüsierten sich beim Fischerstechen, das in gewohnter Weise von Stefan Dank, in seiner ihm eigenen Art, unterhaltsam moderiert wurde. Bei der Jugend konnte sich