29.04.2018 SV Lautertal : TSV Steinhilben 1:2

29.04.2018 SV Lautertal : TSV Steinhilben 1:2

SV fordert Spitzenreiter

In einem guten Kreisliga A Spiel ging der unangefochtene Spitzenreiter aus Steinhilben, nach einem herrlichen Spielzug, bereits in der 3.Minute durch Özdemir in Führung. Der SV reagierte nicht geschockt und zeigte fortan eine starke Leistung. Mit viel Leidenschaft übernahmen die Lautertäler das Zepter und drängten auf den Ausgleich. Es sollte bis zur 40. Minute dauern, als eine scharfe Hereingabe von Kristof Heimberger von Patrick Benz verlängert wurde und der Ball dann unglücklich vom Steinhilber Abwehrspieler ins eigene Tor befördert wurde. Die Freude über den Ausgleich währte jedoch nicht lange.

Den Gästen gelang, wiederrum nach einem schönen Spielzug, die 2:1-Halbzeitführung durch Schmid (45.). Nach dem Wechsel wurden die Gäste wieder stärker und kamen zu einigen guten Möglichkeiten, scheiterten jedoch am stark haltenden Frieder Wiedenmann. Zum Ende der Partie mussten beide Mannschaften dem hohen Tempo Tribut zollen und das Spiel wurde zerfahrener. Kristof Heimberger vergab kurz vor dem Ende die Chance auf den Ausgleich, als er am stark haltenden Klotz per Kopf scheiterte. So blieb es aufgrund eines Chancenplus beim nicht ganz unverdienten Sieg gegen eine starke Lautertal Elf, die den Spitzenreiter an diesem Tag alles abverlangte.

Die zweite Mannschaft wurde nach einigen guten Leistungen in den letzten Spielen endlich mit einem 1:0 Sieg gegen Steinhilbens Zweite belohnt.
Torschütze war Kapitän Alexander Haug mit einem sehenswerten Schuss.

*Sonntag, 06.05.2018*

13:00 Uhr TSV Pfronstetten II - SV Lautertal II

15:00 Uhr TSV Pfronstetten I - SV Lautertal I