Sponsoren:

Elfmeterturnier 2019 Nachbericht

Unter neuer Organisation gewohnt gut

das 21. Elfmeter-Turnier fand auf dem Sportplatz Jörgenbühl in Dapfen in gewohnter Weise und hervorragender Atmosphäre statt. Die 40 Mannschaften sorgten für sehr spannende Duelle, aber auch die Stimmung und gute Laune während der Veranstaltung sollte nicht zu kurz kommen.

Im letzten Duell konnte sich die Mannschaft crazy S. W. A. T. Team gegen die „Affenbande“ durchsetzen. Auf Platz drei landeten die Sambuca Boys Reserve. Den vierten Platz erzielten Dynamo Tresen.Die anschließende Partynacht bestätigte den gelungenen Sportabend und pünktlich zur Sperrstunde ließen sich die letzten Teilnehmer einträchtig auf ihren Nachhauseweg abholen.

Am Sonntag stand der gemeinschaftliche Sport innerhalb der Gemeinde wieder im Vordergrund und der SV Lautertal hat alle Gemeindemitglieder aufgerufen, ihre sportliche Begeisterung am Straßenfußballturnier zum Ausdruck zu bringen. Erfreulicherweise nahmen am diesjährigen Turnier 10 Mannschaften teil. Unter der Beobachtung und Anfeuerung der zahlreich erschienenen Zuschauern fanden sehr spannende, aber stets faire Begegnungen statt. Im Endspiel konnte sich das Team Oberdorfstraße/Lautertalstraße mit 1:0 gegen die Mörikestraße durchsetzen. Platz 3. erreichte die Mannschaft links der Lauter.

Allen Helfern, sei es beim Auf- oder Abbau, beim Ausschank, in der Organisation oder Moderation gilt unser herzlicher Dank. Nur durch die aktive Mithilfe aller Mitglieder können diese für das Vereinsleben so wichtigen Veranstaltungen auf Dauer ausgerichtet werden.


Der Vorstand

 

  

Herrenfussball

  • 19.05.2019 SGM Oberstetten/Ödenwaldstetten : SV Lautertal 3:3

    SVL zeigt Moral

    Die Lautertäler kamen beim Tabellenletzten SGM Oberstetten/Ödenwaldstetten gut in die Partie. In der ersten Viertelstunde hätte sich der SVL bereits früh auf die Siegerstraße bringen können. Zweimal Elias Lindner (3./15.), sowie Matthias Greger (8.) vergaben jedoch in aussichtsreicher Position. Die Heimelf war hingegen deutlich effektiver und Goller brachte die SGM mit der ersten gefährlichen Aktion in Führung (23.). Der SVL zeigte sich jedoch nicht geschockt und bestimmte weiterhin das Spielgeschehen.

    Weiterlesen ...
  • 28.04.2019 SV Lautertal : FC Sonnenbühl 4:0

    SVL feiert ersten Sieg

    Die Gäste aus Sonnenbühl starteten druckvoll und so hatten die Lautertäler in der Anfangsphase Glück nicht früh ins Hintertreffen zu
    geraten. Die besten Gelegenheiten zur Führung hatten Rudolf (3.) und Bächle (13.), die jeweils beide am Aluminium scheiterten. Der SVL, zu
    Beginn mit einigen Fehlpässen im Spielaufbau, kam nach 20 Minuten immer besser ins Spiel. Michael Rippel vergab in der 33.Minute die bis dato
    beste Chance für die Heimelf, als sein Schuss aus kurzer Distanz knapp über das Tor ging. Besser machte es Pascal Maier, der in der 25.Minute
    zum 1:0 traf. Die Lautertäler zeigten nun einige starke Kombinationen und hatten durch Simon Glocker und Michael Rippel zwei weitere
    Großchancen, die jedoch nicht genutzt wurden.

    Weiterlesen ...
  • 20.04.2019 TSV Hayingen : SV Lautertal 1:1

    SVL weiterhin sieglos

    Der SV Lautertal kam im Nachholspiel beim Aufsteiger TSV Hayingen nicht über ein 1:1 hinaus. In der ersten Halbzeit waren die, personell stark dezimierten Lautertäler, spielbestimmend. Allerdings ließ man wieder einmal die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor vermissen und so wurden klarste Tormöglichkeiten fahrlässig vergeben. Die Heimelf aus Hayingen kam ihrerseits, besonders gegen Ende der ersten Halbzeit, über Konter gefährlich vor das Tor von Christian Holder. Dieser rettete seine Farben mit einigen guten Paraden in die Halbzeitpause.

    Weiterlesen ...

Frauenfussball

  • 05.05.2019 SV Lautertal : SV Unterjesingen 5:2

    Heute empfing die Damenmannschaft des SV Lautertal den SV Unterjesingen in Gomadingen.
    Die Heimmannschaft startete motiviert und mit viel Kampfgeist in die erste Halbzeit. So dominierte der SV Lautertal auch in den ersten Minuten und hatte schon zu Beginn einige gute Torchancen. In der 26. Minute führte der SV Lautertal dann durch Eigentor der Gäste mit 1:0. Nur vier Minuten später erhöhte Hannah Schnitzler zum 2:0. Nach weiteren zehn Minuten gelang Davina Betz ein schöner Torabschluss auf das gegnerische Tor. Die Torfrau des SV Unterjesingen konnte diesen gerade noch halten, musste den Ball aber abprallen lassen. Hannah Schnitzler nützte diese Situation und erhöhte mit ihrem zweiten Treffer auf 3:0.

    Weiterlesen ...
  • 28.04.2019 SC Blönried : SV Lautertal 1:1

    Unentschieden gegen den SC Blönried

    Die Frauen des SV Lautertal waren heute zu Gast beim SC Blönried. Nachdem in den zurückliegenden vier Partien keine Punkte erzielt werden konnten, stand der SV Lautertal heute mächtig unter Druck. Von Anfang an war der SV Lautertal die spielbestimmende Mannschaft. Die Damen kamen oft vor das gegnerische Tor der Heimelf, wurde jedoch oft durch taktische Fauls beim Torabschluss gestört. Die dadurch resultierenden Freistöße führten allerdings nicht zur Führung.

    Weiterlesen ...
  • 05.05.2019 FC Römerstein : SV Lautertal 3:1

    SVL mit Auswärtsniederlage

    Im Spiel beim Tabellennachbarn FC Römerstein hatten die Gäste aus dem Lautertal die erste große Torchance, als ein Kopfball von Pascal Maier am Querbalken landete (6.). Im Folgenden nutzte der FCR die Schwächephase der Gäste-Elf aus und konnte mit einem Doppelschlag früh in Führung gehen. Beides mal wurde die Hintermannschaft mit langen Bällen überwunden und König per Lupfer (12.), sowie Bothar mit einem platzierten Schuss, behielten jeweils die Nerven vor SVL-Torhüter Christian Holder.

    Weiterlesen ...

Jugendfussball

  • 22.09.2018 SGM Lautertal/Engstingen II : SV Weiler  0:4

    SV Lautertal verliert gegen den SV Weiler
    Am vergangenen Samstag war die 2.Mannschaft der Gomadinger B-Juniorinnen zu Gast beim SV Weiler. Trotz gutem Spiel der Gäste konnte der SV Weiler in der ersten Halbzeit zwei Tore erzielen.
    Auch in der zweiten Halbzeit gelang es der Heimmannschaft immer wieder durch die Gomadinger Abwehr zu brechen, sodass es am Ende 4:0 stand. Dennoch machten die Mädels des SV Lautertal ein
    gutes Spiel und kämpften wacker um jeden Ball.

    Die 1.Mannschaft spielt am Samstag, den 29.09.2018 um 13.00Uhr in Gomadingen gegen den SV Weiler.

    Die 2. Mannschaft hat Spielfrei.
    Wir würden uns auf Zuschauer freuen

  • 22.09.2018 TSV Eningen/Achalm : SGM Lautertal/Engstingen I  0:10

    SV Lautertal gewinnt gegen den TSV Eningen
    Am vergangenen Samstag waren die Mädels des SV Lautertal zu Gast beim TSV Eningen. Nachdem die Gomadinger Mannschaft erstmal 5 Minuten gebraucht haben um ins Spiel zu finden, konnten sie es
    danach komplett beherrschen. Bereits in der 8. Minute gingen sie durch Lena W. 1:0 in Führung. Diese konnte in der 12.Minute ebenfalls durch Lena W. auf 2:0 ausgebaut werden. 3 Minuten später
    gelang Judith das 3:0. In der 20. Minute baute Lena W. die Führung auf 4:0 aus. Es folgten in der 36.und in der 37. Minute Tore durch Selina und Lena W. In der zweiten Halbzeit konnte nochmal Judith
    das 7:0 in der 43. Minute erzielen. Es folgten noch Tor durch Lea und Gonca in der 55. und der 65. Minute. Das 10. Und letzte Tor erzielte nochmal Selina in der 70.Minute.

Vereinsspielplan

Veranstaltungen

  • Jetzt fehlt nur noch der 1. Vorstand

    Viel zu berichten, da viel bewegt wird, gab es vom 1. Vorsitzenden, Armin Holder, von den Ressortleiterinnen und Ressortleitern, sowie den Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleitern. Das Sportangebot ist vielfältig und breit gefächert, die aktiven Fußballspielenden sind erfolgreich und die Veranstaltungen wurden mit viel Spaß und Motivation umgesetzt. Das was so einfach klingt, ist mit viel Arbeit und Aufwand verbunden und konnte oftmals auf nur zu wenige Schultern verteilt werden. Aus allen Richtungen wurden Töne laut: für die Zukunft des Vereins gilt es zwingend mehr Verantwortliche zu finden. Der Verein sieht sich nach wie vor Problemen ausgesetzt, Übungsleiter und Trainer zu stellen, sowie mitarbeitende Ausschussmitglieder in entsprechender Zahl zu motivieren. Erfreulicherweise ist es dem Verein gelungen, die Positionen im Gremium durch Umstrukturierung und motivierte Zugewinne in einer vielversprechenden Weise zu besetzen. Sven Grebitus übernimmt in Zukunft zusammen mit Fabian Schmid das Ressort Veranstaltungen. Diana Thilemann und Tina Schöll übernehmen das Ressort Sport. Die Abteilungsleitung für den Frauenfußball hat Maria Müller inne, für die männliche Fußballjugend wird Patrick Holder zuständig sein. Dem  Breitensport für Erwachsene und Jugendliche wird sich Isabelle Reiner annehmen, die Ressortleitung Technik wird an Katrin Koch übergeben und als Schriftführerin konnten wir Jasmin Schöll gewinnen. Zu guter Letzt trit Tanja Knoll die Nachfolge als Kassenprüferin an. Wir freuen uns über einen gut besetzen Ausschuss, welcher jedoch, wie auch bereits am Versammlungsabend bemerkt wurde, sehr stark aus einer Gruppierung und einem Stammverein hervor geht. In die Zukunft blickend, fehlt natürlich der 1. Vorstand. Da gilt es mit vereinten Kräften und einem strukturierten und funktionierendem Unterbau der Vereinsführung alles daran zu setzen, schnellstmöglich einen geeigneten Kandidaten zu finden. Daniela Wiechert und Katrin Müller sind zuversichtlich, dass ihnen dieses Ziel gelingen wird. Nur durch Neubesetzung dieser Position kann es perspektivisch gelingen, den Verein kurzfristig und auch auf längere Sicht am Leben zu halten.

    Abschließend gilt allen ausscheidenden Verantwortlichen, allen Neugewählten und selbstverständlich allen Unterstützenden unser bester Dank.

Freizeitsport:

  • Vorschulturnen

    Übungsleiterin: Nico Löffler

    Kontakt per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Termin: Dienstag 16.50 Uhr bis 17.40 Uhr, Sternberghalle

    Beim Vorschulturnen können Kinder ihrer Energie freien Lauf lassen. Beim Turnen an verschiedenen Stationen sowie Lauf-, Fang-, und Ballspiele können die Kinder sich austoben und es wird gleichzeitig Geschicklichkeit und koordinative Entwicklung durch Bewegung gefördert. Das Vorschulturnen ist für Kinder von 5 bis 7 Jahre und eine gute Vorbereitung auf die bevorstehende Schulzeit.

     

     Abschlussfeier 2016

    Sport Klasse 1 - 6

    Übungsleiter: Nico Löffler

    Kontakt per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Termin: Dienstag 17.40 Uhr – 18.30 Uhr

    Ablauf:

    Bei den gemeinsamen Aktivitäten trainieren wir unsere Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Die Themen dürfen die Kinder mitbestimmen. Dabei gehören Ball-und Fangspiele, die sie schon aus dem Sportunterricht kennen, wie z.B. Hühner auf der Stange, Schlaues Pferd, Zombieball zu den Favoriten. Neben der Freude an Mannschaftsspielen werden Stationen aufgebaut und wir lernen außerdem Spielregeln einzuhalten, aufeinander Rücksicht zu nehmen und auch Niederlagen einzustecken.

     

     

  • Behindertensport

    Momentan gibt es in Grafeneck nur noch 1 Sportgruppe, der Mannschaftssport in der Sternberghalle.

    Wir sind im Schnitt 7 Teilnehmer, die Angebote wie Laufen, Fußball, Volleyball, Tischtennis, Badminton ,…. gerne annehmen. Die Teilnahme am Straßen- oder Elfmeterturnier ist jedes Mal ein Highlight für unsere Sportler.

    Seit Juli bieten wir vom Sportverein eine Laufgruppe und eine Radgruppe direkt in Grafeneck an. Hier werden die Leute langsam, ihrem Leistungsstand entsprechend, von unseren Übungsleitern an den Sport herangeführt.

  • Kurs für Frauen „Fitnessecke“

    Sportlehrerin Ina Müller

    Termin: Montags von 18.00 Uhr bis 18.50 Uhr, Sternberghalle Gomadingen

    Ablauf:

    Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm aus Aufwärmen, Kräftigung mit und ohne Geräte, sowie Stretching.

     

  • Kinderturnen von 8 – 12 Jahren

    Übungsleiter: Stefanie Wezel

    Termin: dienstags 18.00 Uhr – 19.00 Uhr

    Ablauf: Kinder ab der zweiten Klasse lernen spielerisch die Grundelemente aus den Bereichen des Turnens. Es werden Bewegungsabläufe am Boden und an verschiedenen Turngeräten mit unterschiedlicher Aufgabenstellung erlernt und trainiert.

    Ziele sind u.a.: Balancieren/Gleichgewicht – Stützkraft – Mittelkörperspannung – Rolle vorwärts/rückwärts – Rad – Handstand – Sprünge – Schwingen. Auf dem Programm stehen außerdem große und kleine Sportspiele, Fangspiele.

  • Kinderturnen

    Übungsleiterin: Stefanie Wezel

    Termin: dienstags 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr

    Alter: ca. 5 – 7 Jahre

    Ablauf: Im Kinderturnen werden die koordinativen Fähigkeiten der Kinder, durch ein altersgerechtes und differenziertes Angebot geschult. Spiele mit und ohne Ball, Turnen an Klein- und Großgeräten sowie Geschicklichkeitsübungen fördern die Kinder beim Erlernen der Grundfähigkeiten. Natürlich steht der Spaß und die Freude dabei an erster Stelle.

  • Radsportgruppe „Spoichakiller“

    Übungsleiter: Hermann Knoll

    Termin: Mittwoch, 18.30 Uhr, Treffpunkt Backhaus Dapfen

    Von März bis September.

    Programm:

    Aktive Radfahrer, sowie Hobbyfahrer fahren je nach vorhandener Leistung und Ausdauer des Einzelnen in Gruppen aufgeteilt. Hierbei wird ein breites Spektrum der Alters- und Leistungsgruppen des Radsports abgedeckt.

  • Lauftreff

    Übungsleiter: Bernd Seifried

    Termin: Dienstag, 19.00 Uhr – 20.00 Uhr, Treffpunkt Festplatz Dapfen

    Von März/April bis Sept./Oktober.

    Programm:

    Joggen und/oder Nordic Walking, unter Rücksicht auf Ausdauer und Leistung der Teilnehmer. Schritt für Schritt fit werden bzw. bleiben.

    In Zusammenarbeit mit der AOK -Bonusprogramm-, nähere Informationen erhalten AOK Mitglieder bei Ihrer Krankenkasse.

  • Gesunder Rücken (diverse Angebote)

    Übungsleiterin: Brigitte Geckeler

    Termin: Montag 17.30 – 18.30 Uhr; Turnhalle in Dapfen

    Programm:

    Angeboten wird ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm für den Rücken.

     

    Kurs 1 - Rückengymnastik für Männer

    Frau Karin Schottner-Vöhringer (Physiotherapeutin)

    Termin: Mittwoch 19.00 Uhr – 20.00 Uhr, Sportheim Gomadingen, Frühjahr /Herbst

     

    Kurs 2 - Rückenschule

    Frau Ulrike Rottweiler (Physiotherapeutin)

    Termin: Dienstag 19.00 Uhr – 20.00 Uhr, Sportheim Gomadingen, Frühjahr/Herbst

     

    Kurs 3 - Rückengymnastik

    Frau Ulrike de Temple-Maier (Physiotherapeutin)

    Termin: Freitag 08.30 – 09.15 Uhr, Sportheim Gomadingen, Frühjahr/Herbst

     

    Kurs 4 - Rückengymnastik

    Frau Ulrike de Temple-Maier (Physiotherapeutin)

    Termin: Donnerstag 09.00 – 09.45 Uhr, Sportheim Gomadingen, Frühjahr/Herbst

     

    Kurs 5 – Rückengymnastik,

    Frau Ulrike de Temple-Maier (Physiotherapeutin)

    Termin: Donnerstag 10.00 – 10.45 Uhr, Sportheim Gomadingen, Frühjahr/Herbst

     

  • Step Aerobic

    Übungsleiterin: Brigitte Geckeler

    Termin: Montag, 19.00 Uhr – 20.00 Uhr, Gymnastikraum Sternberghalle Gomadingen.

     

    Programm:

    Angeboten wird ein abwechslungsreiches Step Aerobic Programm.

     

     

    Step Aerobic Kids:

    Übungsleiterin:  Heike Engesser

    Donnerstag 18.00 – 19.00 Uhr Sternberghalle, ab 10 Jahren geeignet

  • Fit für den Winter

    Übungsleiterin: Bianca Weissenburger

    Termin: Dienstags, 19.30 Uhr – 20.30 Uhr, Sternberghalle Gomadingen (Mehrzweckraum) (Herbst) 

    Programm:

    Angeboten wird eine Kombination aus Aerobic, Krafttraining und Ausdauertraining.

    Ganzkörpertraining zur Steigerung von Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer.

     

     

  • Fit für die Piste

    Übungsleiterin: Nicole Keilhauer

    Termin: Dienstag, 20.30 Uhr – 21.30, Uhr Sternberghalle Gomadingen (Herbst)

     

    Programm:

    Durch Intervalle, die auf die Pistenbedürfnisse zugeschnitten sind, wird die Kondition gesteigert, die Stabilität gefördert und die Muskeln gekräftigt.

     

     

     

     

  • Frauengymnastik

    Übungsleiterin: Uschi Röhm

    Termin:

    Montag, 19.00 Uhr – 20.00, Uhr Sternberghalle Gomadingen

    Programm:

    Rückenfreundliche und gelenkschonende Gesundheitsgymnastik, Pilates.

    Training insbesondere für Rücken, Bauch, Beine und Po.

    Es wird mit verschiedenen Kleingeräten, wie z.B. Hanteln, Schaumstoffbällen und Therabändern trainiert.

     

     

  • Rope Skipping

    Übungsleiterinnen: Aline Link und Dana Reiner
    Termine: Alter 5-8 Jahre freitags 15.00 Uhr  – 16.00 Uhr 

     Alter ab 8 Jahre 16.00 Uhr  – 17.00 Uhr

    Ablauf: Die Kinder erlernen spielerisch mit den Seilen umzugehen. Durch die unterschiedlichen Tempos und den verschiedenen Sprungarten- und Techniken ist der Sport sehr abwechslungsreich. Außerdem ist das Training gut für die Verbesserung der Ausdauer und es hat einen hohen gesundheitlichen Stellenwert.

     

     

     

  • Bodytraining

    Übungsleiterin: Iris Bader

    Termin: Dienstag, 20.00 Uhr – 21.00, Uhr Sportheim Gomadingen

    Programm:

    Angeboten wird ein abwechslungsreiches Aufwärmprogramm mit anschließenden Übungen insbesondere für Bauch, Beine, Po und Dehnübungen.

     

     

     

  • Eltern Kind Turnen

    Übungsleiterin: Nico Löffler

    Kontakt per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Termin: dientags 16.00 Uhr bis 16.50 Uhr, Sternberghalle

    Beim Eltern-Kind Turnen können die Kleinsten (ab 3 Jahre) gemeinsam mit den Eltern (Groß-Eltern, Tanten und Onkeln) ihre ersten Bewegungserfahrungen in der Turnhalle sammeln. Nach einem Warmmachspiel werden verschiedene Stationen aufgebaut, bei denen die Kinder durch Tunnel krabbeln, über dicke Matten purzeln und auf und über Kästen klettern. Außerdem kriechen Sie mutig über schmale Bänke, springen von hoch oben in ungeahnte Tiefen und schaukeln wie Tarzan an den Ringen durch die Halle.

Die Gastgeber aus dem Lautertal kamen hellwach aus der Kabine und so dauerte es keine Minute,
ehe sich Michael Rippel über außen durchtankte und mustergültig auf Simon Glocker ablegte, der dann eiskalt zum 2:0 vollendete. Im Gegenzug
scheiterte Rudolf am stark haltenden Christian Holder. Der SVL zeigte sich weiterhin lauf- und kampfstark und beherrschte nun die Partie. Nach
einem herrlichen Angriff über Simon Glocker und Michael Rippel erhöhte Patrick Benz auf 3:0 (70.). Den Schlusspunkt setzte Michael Rippel mit
dem 4:0 (73.). In der Schlussphase vereitelte die "Katze vom Lautertal" durch zwei Glanzparaden einen Anschlusstreffer der Gäste und so blieb es
am Ende beim verdienten ersten Sieg im Jahr 2019.

Gute Moral zeigte Lautertals Zweite nach einem 3:0-Pausenrückstand gegen den FC Sonnenbühl II. Nach zwei Toren von Fabian Schmid, sowie einem Tor
von Philip Leuze, reichte es noch zu einem Punktgewinn.

*Sonntag, 05.05.19*

15:00 Uhr FC Dottingen/Rietheim - SV Lautertal II in Rietheim

15:00 Uhr FC Römerstein I - SV Lautertal I in Böhringen